Webmoney - wie man diese Zahlungsmethode in einem Casino verwendet

euro-grand-casino-website

250€
Willkomens bonus
Casino rating:

Ohne Einzahlung bonus: -
Freispiele: 50
Gegründet: 2006

Spielen Sie um echtes Geld
SPIELEN SIE GRATIS +2800 SLOTS UND CASINO-SPIELE
    loading games...

Webmoney

Wer die ein oder andere Runde in seinem Lieblings-Casino drehen möchte, der sucht oftmals nach einer möglichst unkomplizierten Methode, Geld auf das Spielerkonto transferieren zu können. Exakt diese Option bietet die Zahlungsmethode Webmoney, die ihren Ursprung in Russland hat. Vom Prinzip her ähnelt diese dem bekannten PayPal. Die Arbeitsweise baut auf einem speziellen Internetkonto auf, mit dem man dann die entsprechenden Einzahlungen im gewünschten Online-Casino leisten kann. Mit diesem Konto lässt sich dann im besten Fall das gewonnene Geld empfangen. Vorab sollten Sie hier jedoch erst einmal Geld einzahlen, um mit diesem dann Ihr Glück an der ein oder anderen Stelle zu versuchen. Für alte Hasen im Geschäft dürfte die Funktionsweise von Webmoney also keine allzu großen Neuerungen darstellen. Am besten ist es jetzt natürlich, wenn Sie sich einmal selbst von den attraktiven Vorzügen und vor allen Dingen auch dem hohen benutzerfreundlichen Charakter überzeugen!

Die Handlungsfolge bei Webmoney im Detail erklärt

Sollten Sie sich dennoch zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht so gut mit dem Verfahren über die Web-Plattform für Zahlvorgänge unterschiedlicher Art auskennen, dann erfahren Sie in diesem Absatz alles Wissenswerte, damit Sie schon sehr bald von den erstklassigen Vorteilen profitieren können, bei denen Sie garantiert zu 100 Prozent auf Ihre Kosten kommen werden. Im ersten Schritt müssen Sie ein virtuelles Konto bei Webmoney anlegen. Dieses wird von jetzt an für sämtliche Transaktionen genutzt, was sowohl auf Ein- als auch Auszahlung aus dem von Ihnen genutzten Casino zutrifft. Da mittlerweile viele Online-Casinos mit Webmoney zusammenarbeiten, gestaltet sich das mögliche Einsatzgebiet besonders breit gefächert, wovon auch Sie sich mit nur einigen Klicks selbst überzeugen können. Wenn es um die Auszahlung geht, sollten Sie jedoch vorab genau beachten, ob eine Unterstützung von Webmoney im aktuell genutzten Casino möglich ist. Zur Verwunderung vieler erlauben einige Anbieter zwar die Einzahlung per Webmoney. Bei der Auszahlung wird diese Methode dann allerdings nicht mehr aufgeführt. Es kann sich demnach absolut lohnen, sich vor dem Spiel der ersten Runde beim Lieblings-Game die Ein- und Auszahlungsmethoden einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

Welche Vorteile hat Webmoney eigentlich zu bieten?

Wenn Sie sich jetzt bereits durch den vorangegangen Text gearbeitet haben, erfahren Sie jetzt, weshalb es sich in jedem Fall lohnen kann, auch in Ihrem Fall zu Webmoney zu greifen, um Geld auf oder von Ihrem Konto transferieren zu können. Im direkten Vergleich zu anderen Möglichkeiten besticht Webmoney vor allen Dingen durch seine Schnelligkeit. Sie müssen sich demnach nicht erst durch langwierige Zertifizierungsprozesse kämpfen, sondern können stattdessen binnen weniger Sekunden mit dem ganz großen Spielspaß in Ihrem persönlich bevorzugten Online-Casino beginnen. Ein Nachteil für alle, die der englischen Sprache nicht besonders mächtig sind, ist allerdings, dass auf der offiziellen Webseite die Anzahl an Sprachen doch recht eingeschränkt ist. Aber sehen Sie selbst!