Regeln des Spiels Online Craps

Wie jedes andere Spiel, auch Craps hat seine fest etablierten Regeln, die sich im Laufe der Geschichte vielmals verändert haben, bis sie sich schließlich in die jetzige Form kristallisiert haben. Wenn Sie eine Einleitung suchen, wie man Craps spielen lernen kann, sind Sie am richtigen Ort. Die Spielregeln von Craps in Stein- und Online-Casinos sind identisch. Natürlich spielt es keine Rolle, ob Sie sich entscheiden, Craps mit Geld oder nur zum Spaß zu spielen.

Fundamente der Craps Spiele

Craps zu spielen ist einfach; im nächsten Abschnitt werden wir versuchen, Leitlinien für das Verständnis des Grundprinzips von Craps Ihnen zu übermitteln. Ein neues Spiel beginnt in dem Moment, wenn dem Spieler, der werfen (Shooter) soll, Würfel eingereicht werden und alle Wetten aus dem vorherigen Spiel sind vom Tisch entfernt worden. Die Spieler setzen Wetten ein und der Shooter startet mit dem ersten Wurf. In diesem Moment gibt es drei Möglichkeiten, wie das Spiel laufen kann.

1) fällt 7 oder 11 – der Spieler gewinnt
2) fällt 2, 3, 12 - der Spieler verliert
3) fällt 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 – die gefallene Zahl, wird zum sog. Punkt (Point). In der Situation, wenn beim ersten Wurf die 2, 3, 7, 11 oder 12 und keine andere Zahl fällt, erzielt wird, richtet sich das Spiel nach Punkt eins und zwei, ohne das es beendet wird.

In dem Moment, wenn eine der Zahlen vom Punkt 3) fällt, ändern sich die Regeln. In diesem Moment ist die Aufgabe des Spielers Craps so zu spielen, um den Wert zu wiederholen, bevor der Wert von 7 fällt (übrigens, der wahrscheinlichste Wert). Andere Werte außer vom vorherigen Wert und der 7 haben jetzt keinen Einfluss auf das Spiel. Wenn der Shooter den Punkt wirft, bevor der Wert von 7 fällt, gewinnt er sowie alle, die mit ihm gewettet haben. Von diesem Punkt an läuft das Spiel wieder vom Punkt 1 fort. Das Spiel ist noch nicht zu Ende – nur ein neuer Punkt wird festgesetzt. In dem Moment, wenn die 7 vor der Wiederholung des Punkts fällt, verliert der Spieler sowie alle, die mit ihm gewettet haben. Wenn der Spieler die 7 nach Wiederholung vom Punkt wirft, bedeutet es das Ende des Spiels. In diesem Moment werden alle Wetten, die nicht gewonnen haben, vom Tisch abgeräumt. Ein neuer Spieler erhält die Würfel und ein neues Spiel beginnt. Wenn Sie Craps so spielen wollen, dass Sie gegen den Spieler wetten, der die Würfel wirft, gewinnen Sie logisch, wenn er verliert und umgekehrt.

Eine andere Möglichkeit ist es auf die Zahlen 2,3,4,9,10,11,12 im Feld FIELD zu wetten. Wenn die Zahlen 2a oder 12 fallen, gewinnen Sie das Doppelte Ihrer Einzahlung in einem Verhältnis von 2:1. Wenn die Zahlen 3,4,9,10,11 fallen, gewinnen Sie im Verhältnis von 1:1. Wenn die Zahl 5 fällt, geht das Spiel weiter. Wenn die Zahlen 6,7 und 8 fallen, dann verliert der Spieler. Man kann auch auf die Zahlen 6 und 8 wetten. In diesem Fall wird der Gewinn im Verhältnis 1:1 ausgezahlt, nur wenn die Zahl fällt, auf die gerade gewettet wurde.

Er wettet, du wettest, wir wetten

Das zentrale Element in jedem Glücksspiel sind Wetten. Im zusätzlichen Bild finden Sie das Spielfeld (Tisch) des Spiels, wo man die Wetten einsetzt. Während der Entwicklung von Craps haben sich zwei Varianten von Wetten entwickelt. Mit dem Spieler oder gegen den Spieler, der die Würfel wirft. Die Spielregeln des Spiels setzen nicht aus, ob Sie dem Spieler vertrauen sollten oder nicht. Wenn Sie mit ihm wetten, gewinnen Sie, wenn er Glück hat und umgekehrt.

Others Craps articels

  1. Craps Geschichte
    Craps Regeln
    Craps kostenlos
    Craps echtgeld
    Craps Strategie
    Craps Wörterbuch
    Craps 10 Tipps
jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN