Europäisches Roulette - Spielen Sie europäisches Roulette online

Beim Europäischen Roulette oder auch „European Roulette“ handelt es sich um die, vor allem in Europa, am weitesten verbreitete und mit Abstand auch beliebteste Roulettevariante. Die Regeln für das nun schon über 200 Jahre alte Spiel wurden seit dem 19. Jahrhundert kaum verändert und finden auch heute noch in Spielbanken und beim Online Roulette auf der ganzen Welt Anwendung. Dies mag unter anderem dem Umstand geschuldet sein, dass die Spielregeln sehr einfach gehalten und für alle Spieler leicht nachvollziehbar sind.

Europäisches Roulette online spielen

Europäisches Roulette wird in den meisten Online Casinos als gängige Variante angeboten und kann in drei verschiedenen Formen gespielt werden. Zum einen ganz privat und gegen den Computer des Casinos, zum anderen im sogenannten Live-Modus, wo Spieler gegen reale Croupiers antreten und in Echtzeit spielen können. Außerdem bieten viele gute Casinos Online Roulette auch im sogenannten Spielgeldmodus an. Hierbei werden nur fiktive Einsätze getätigt, die in der Regel auch unlimitiert sind. Dies eignet sich vor allem zu Übungszwecken und als spaßige Alternative zum Roulette spielen um echtes Geld. Ebenso kann dieser Modus dazu genutzt werden, etwaige Strategien und Systeme auszuprobieren oder gar selbst zu entwickeln. Der Spielgeldmodus ist völlig kostenlos und kann beliebig oft genutzt werden, ohne sich an irgendwelche Bedingungen binden zu müssen. Der Unterhaltungsfaktor ist auch hier gegeben, vor allem weil die Testspielversionen und die Echtgeldversionen in der Regel identisch sind, sodass man das Spiel auf Herz und Nieren testen kann, bevor man sich dazu entschließt, echtes Geld einzusetzen.

Um Roulette online spielen zu können, muss man sich lediglich bei einem Online Casino seiner Wahl registrieren und kann sofort auch schon loslegen. In guten Casinos erhält der Spieler meist die Option zwischen einer Browserversion und einer Downloadversion des Casinos zu wählen. Während die Browserversion direkt gespielt werden kann und lediglich einen Internetanschluss erfordert, muss man bei der Downloadversion eine entsprechende Software herunterladen werden, über die man dann Zugang zum Casino erhält. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass man mit der Downloadversion auch offline Testspiele absolvieren kann, während man für die Browserversion zwingend eine Internetverbindung benötigt. Für welche Art des Casinozugangs man sich entscheidet bleibt aber ganz dem Nutzer überlassen und kann auch jederzeit variiert werden.

Um Europäisches Roulette in all seinen Facetten kennenzulernen und ausgiebig zu testen, empfiehlt es sich, sich die diversen Willkommensboni etwaiger Online Casinos zunutze zu machen, um für die Anfangszeit ein geschenktes Guthaben zur Verfügung zu haben. Die Willkommensboni werden für jede Neuanmeldung gewährt und betragen oft 100 % oder mehr der getätigten Einzahlung. Was im Klartext bedeutet, dass man die Möglichkeit hat, sein Guthaben zu verdoppeln und so beim Online Roulette noch besser durchstarten zu können.

Vorteil gegenüber anderen Varianten

Im Vergleich zu anderen Varianten hat der Spieler beim Europäischen Roulette deutlich bessere Gewinnchancen. So hat die Bank bei dieser Variante einen Hausvorteil von lediglich 2,7 Prozent, was gegenüber anderen Varianten deutlich weniger ausfällt. Dies ermöglicht es dem Spieler wiederum, eher Gewinne erzielen zu können. Ob man die Variante nun in einem beliebigen regulären Casino oder irgendeinem Online Casino seiner Wahl spielt, ist dabei unerheblich, da Europäisches Roulette überall denselben Spielregeln unterliegt.

Aufbau und Reglement

Europäisches Roulette ist in erster Linie natürlich ein Glücksspiel. Der Spieler schließt Wetten auf ein Ereignis ab, die je nach Wahrscheinlichkeit niedrigeren oder höheren Quoten unterliegen. So liegen die Quoten bei einfachen Chancen bei 1:1, während die Quoten für das Setzen auf eine bestimmte Zahl bei 35:1 liegen. Außerdem können auch Wetten auf bestimmte Kombinationen abgeschlossen werden, wobei die Quoten zwischen 5:1 und 17:1 variieren. Bevor man sich beim Europäischen Roulette also ans Spielen macht, empfiehlt es sich, sich das Grundprinzip dahinter zunächst einmal zu verbildlichen, um anschließend entscheiden zu können, in welchem Umfang und worauf man beim Wetten setzen möchte.

Der Kessel beim Europäischen Roulette besteht aus insgesamt 37 Feldern. Die Zahlen 1 bis 36 und ein Extrafeld mit einer Null. Die Zahlen sind gleichmäßig in den Farben Rot und Schwarz unterteilt, sodass das insgesamt 18 rote Zahlen, 18 schwarze Zahlen und eine grüne Null ergibt. Sobald die Wetten abgegeben wurden, wird die Kugel durch den Kessel geschickt, bis sie auf einem der Felder stehen bleibt. Hat man durch eine der verschiedenen Setzmöglichkeiten eine Wette auf dieses Feld abgegeben, gewinnt man und wird in Höhe der jeweiligen Quote ausgezahlt. Geht die Wette nicht auf, wird der getätigte Einsatz der Bank gutgeschrieben und gilt für den Spieler als verloren. Dies macht Europäisches Roulette zu einer spaßigen und spannenden Angelegenheit, bei der man sich mit Herzflattern und dem Reiz hoher Gewinne als Motivator, immer wieder in die Herausforderung stürzt.

Others Roulette articels

  1. American Roulette
  2. Racetrack-Roulette
  3. European Roulette
  4. French Roulette
  5. Geschichte von Roulette
  6. Roulette Regeln
  7. Roulette kostenlos
  8. Roulette echtgeld
  9. Roulette Strategie
  10. Roulette Wahrscheinlichkeit
  11. Roulette Wörterbuch
  12. Roulette 10 Tipps
jetzt spielen
Kommen sie herein
SCHLIESEN