Die besten Casino Online in Deutschland

Online Baccarat

Baccarat ist eines der beliebtesten Casinospiele, da das Spielprinzip gerade so einfach ist, wird es gerne von Neulingen gespielt. Man wettet entweder auf den Player oder die Bank. Die Dealerin legt anschließend 2 Karten verdeckt auf den Tisch. Es werden die Karten nun einzeln umgedreht und das Ziel ist es so nah wie möglich an die Zahl 9 heranzukommen. Liegt eine Seite (wenn ein Spieler auf diese gesetzt hat) unter 7 Punkten, kann noch eine dritte Karte gezogen werden. Kommt man über 10 Punkte, werden 10 abgezogen.

RankCasinoBonusPlay
1CasinoClub5 star grey
€10 Ohne einzahlung + 250€ Willkomensbonus
Jetzt spielen
2Energy Casino5 star white
€5 Ohne einzahlung + 200€ Willkomensbonus
Jetzt spielen
3Bwin200 freispiele + 200€ WillkomensbonusJetzt spielen
4Slots Magic Casino5 star white
50 Freispiele + 100€ Willkomensbonus
Jetzt spielen
5LasVegas Casino100% Einzahlungsbonus und 50 FreispielenJetzt spielen
CasinoBonus
CasinoClub
5 star white
Jetzt spielen
€10 Ohne einzahlung + 250€ Bonus
Energy Casino
5 star white
Jetzt spielen
€7 Ohne einzahlung + 200€ Bonus
Bwin
4/5 star white
Jetzt spielen
200 freispiele + 200€ Willkomensbonus
Slots Magic Casino
5 star white
Jetzt spielen
50 Freispiele + 100€ Willkomensbonus
LasVegas Casino
4 star white
Jetzt spielen
100% Einzahlungsbonus und 50 Freispielen

Online Baccarat lernen und echtes Geld gewinnen! » Spielweise, Regeln und Tricks

Kartenspiele haben eine lange Tradition und faszinieren uns auch im 21. Jahrhundert. Der Grund ist schnell gefunden: Viele von ihnen sind im Handumdrehen erlernt und können doch mit unzähligen Strategien in die Wege geleitet werden. Poker und Blackjack sind die besten Beweise – doch auch Baccarat richtet sich vornehmlich an Spieler, die nicht bloß auf die Walzen und den Zufall vertrauen möchten. Sie nehmen eigenhändig Einfluss auf ihr Geschick und können ihre Gewinnaussicht spielerisch erhöhen, wenn sie das Regelwerk in- und auswendig kennen und genau um die Schlupflöcher der Wahrscheinlichkeitsrechnung wissen.

Übrigens: Wusstest Du, das Baccarat das Lieblingsspiel vom bekanntesten Geheimagent der Welt ist? James Bond findet sich in fast jedem Film in einem Glücksspieletablissement wieder, vertreibt sich die Zeit jedoch am liebsten am Baccarat-Tisch. Das Spiel hat sich längst auch in Online Casinos durchgesetzt. Als Teil des Standardprogramms steht es in nahezu jedem Portfolio zur Verfügung. Gut für alle Interessierten, die abschalten und auf ihre Kosten kommen möchten, ohne unbedingt den Weg in die nächste Spielbank antreten zu müssen. Das Internet ist eben doch so viel gemütlicher und bequemer. Online Baccarat – mit der Lizenz zum Zocken!

Darum solltest Du Baccarat online testen

Baccarat in der Straßenbahn oder gemütlich am Frühstückstisch? Der Zeitgeist macht es möglich! Seitdem das Kartenspiel im Internet angekommen ist, erfreut sich einer beständig wachsenden Popularität. Baccarat ist nunmehr auch Interessierten eröffnet, die wenig Lust haben, mehrere Stunden in der Spielbank zu verbringen – oder denen Spielotheken einfach nicht den richtigen Charme feilbieten, von den fehlenden Dealern ganz zu schweigen. Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, warum Du noch heute eine Runde Baccarat zocken solltest. Du bist noch nicht überzeugt? Kein Problem, wir machen Dich in wenigen Minuten zum Fan!

Keine Garderobe! Ein altbekanntes Problem für Spieler, die auf den wöchentlichen Ausflug in die Spielbank bestehen: Wo ist der feine Anzug – und warum ist er nicht gewaschen? Im Online Casino ist es egal, wie Du gekleidet bist! Du kannst Dich sogar im Bademantel an den virtuellen Baccarat-Tisch begeben. Den Zufallsgenerator interessiert herzlich wenig, wie fein oder unfein Du Dich zurechtgemacht hast!

Keine Öffnungszeiten! Frühschicht hier, Spätschicht da, zwischendurch möchten auch noch Kind und Kegel bespaßt werden. Für den Besuch der Spielbank bleibt einfach keine Zeit übrig! Darum solltest Du Baccarat online spielen, wo Du Dir die Zeit eigenhändig einteilen kannst. Die Tische sind 2 Uhr früh genauso geöffnet wie 16 Uhr nachmittags. Du möchtest nur fünf Minuten zwischen Tür und Angel zocken? Die Karten werden ausgegeben!

Keine Limits! Spielotheken halten sich an strenge Auflagen. Die Bundesrepublik erhofft sich damit, Spielsucht vorzubeugen, behindert jedoch eher Anbieter und Spieler, die ihre Limits kennen. Dass bei großen Gewinnen gerade einmal 500 Euro pro Stunde ausgezahlt werden können, ist für viele Baccarat-Fans nicht hinzunehmen. Bei innerhalb der EU regulierten Online Casinos bestehen diese Grenzen nicht. Highroller können sich munter austoben und gleichermaßen hohe Gewinne kassieren als auch risikofreudige Einsätze tätigen.

Kostenlose Testrunden! Du möchtest Baccarat kostenlos testen und an einer neuen Strategie arbeiten? Viel Spaß in der Spielbank – denn das ist weder gern gesehen noch möglich! Im Online Casino hingegen kannst Du Dir Zeit lassen, Notizen machen und sie bei jeder Runde zücken. Darüber hinaus bist Du niemals dazu verpflichtet, einen Echtgeldeinsatz zu wagen. Der Funmodus macht genauso viel Spaß, ist allerdings nicht ganz so nervenaufreibend.

So wird Baccarat im Online Casino gespielt

Alle Casinospiele beginnen gleich: Du legst Deinen Einsatz fest! Auch beim Baccarat solltest Du bedenken, dass es keine Garantien für einen Erfolg gibt. Wirf also bitte nur einen hohen Einsatz in die Waagschale, wenn Du das Geld zur Not auch verlieren kannst! Zur Wettauswahl stehen, anders als beim Blackjack, gleich drei verschiedene Möglichkeiten. So bist Du dazu gezwungen, lediglich auf das Blatt des Spielers, also Dein eigenes, zu tippen. Du kannst genauso gern auf den Bankier oder gar ein Unentschieden wetten! Ein Element ist jedoch identisch: Nachdem zwei Karten ausgeteilt werden, geht es nur noch darum, einem bestimmten Augenwert zu entsprechen oder näher zu kommen als das Gegenüber. Es handelt sich dabei jedoch nicht um die 21, sondern die 9.

Die Zählstruktur fällt etwas eigen aus. Asse zählen einen Punkt, die Karten 2 bis 9 entsprechen ihrem Wert, die Bildkarten (Bube, Dame, König) sowie die 10 fallen gänzlich aus der Berechnung heraus. Im Kontrast zum Blackjack ist das Spiel noch nicht beendet, wenn Du die anvisierten 9 Augen überschreitest. Die Zehnerstelle wird in diesem Fall einfach gestrichen! Hast Du also etwa eine 6 und 8 auf der Hand, werden nicht 14 Punkte bewertet, sondern nur 4. In diesem Fall könnte es sich durchaus lohnen, noch eine dritte Karte auf die Hand zu nehmen. Über eben diese Option verfügt der Spieler, auf dessen Blatt gewettet werden kann.

Wettmöglichkeiten beim Online Baccarat

Baccarat wird der High Society zugeschrieben, was retrospektiv wohl einer der Gründe ist, warum Schriftsteller Ian Fleming seinen Geheimagenten ausgerechnet mit Baccarat in Verbindung brachte. Die Wettmöglichkeiten passen sich den üblichen Gedanken an: Je geringer die Wahrscheinlichkeit, einen Treffer zu landen, desto höher ist die potentielle Auszahlung, wenn der Tipp eintritt. Langjährige Spieler kennen diesen Umstand unter anderem vom Roulette. Der Tipp auf eine einzige Zahl geht mit einer hohen Auszahlung einher, bei einer Farbe wird der Einsatz lediglich verdoppelt.

Wette auf den Spieler: Jeder Casinofan weiß genau, dass sich der Hausvorteil in einem Casino niemals umkehren lässt. Somit sind die Spieler bei jeder Runde im Nachteil. Doch keine Sorge: Er ist vergleichsweise klein! Die Wahrscheinlichkeit auf den Erfolg des Spielers liegt nur knapp unter 50 Prozent. Wetten lohnen sich also ganz ohne Frage! Die Auszahlung beträgt 1:1.

Wette auf die Bank: Eine alte Weisheit besagt, dass am Ende immer die Bank gewinnt. Und sehen wir uns die horrende Anzahl an Spielotheken in Deutschland an, ist da auch etwas dran. Beim Baccarat jedoch kannst Du immerhin auf den Croupier wetten! Er wird ohnehin häufiger gewinnen als das Blatt des Spielers. Leider sind deshalb auch die Gewinne minimiert. Ausgezahlt wird nach dem Prinzip 19:20. Oder 1:1 mit einer Kommission in Höhe von 5 Prozent.

Wette auf ein Unentschieden: Selbstverständlich kann beim Baccarat auch ein Unentschieden eintreten. Es ist nur nicht sonderlich wahrscheinlich. Dafür ist immerhin die Auszahlung angemessen! Siehst Du einen korrekten Gleichstand voraus, beträgt die Auszahlung je nach Casino und Spielweise 8:1 oder 9:1. Wenn Du 10 Euro riskiert hast, freust Du Dich über den Gegenwert von 80 oder 90 Euro. Da lässt sich doch gern darüber hinwegsehen, dass es eher selten zu einem Unentschieden kommt.

Das hat es mit der dritten Karte auf sich

Die dritte Karte kann beim Baccarat einen strategischen Vorteil bringen. Sie darf jedoch nur zu bestimmten Anlässen ausgespielt werden:

- Das Blatt vom Croupier oder Spieler zeigt 5 oder weniger Augen.
- Beträgt die Gesamtpunktzahl 2, zieht die Bank automatisch und unabhängig von einer potentiellen dritten Karte des Spielers noch einmal.
- Bei der Gesamtpunktzahl 3 zieht der Dealer erneut, wenn die dritte Karte des Spielers keine 8 ist.
- Bei einer 4 auf der Hand nimmt der Dealer eine dritte Karte auf, wenn die dritte Karte des Spielers nicht 0, 1, 8 oder 9 ist.
- Bei einer 5 zieht der Dealer, hat der Spieler keine 4, 5, 6 oder 7.
- Bei der 6 zieht er, sofern die dritte Karte des Spielers 6 oder 7 ist.
- Bei insgesamt 7 Augen verzichtet der Dealer auf eine dritte Karte. Seine Erfolgsaussicht ist hoch genug.

Gehen Anfänger mit einer ähnlichen Herangehensweise vor, haben sie eine gute Chance, das Spiel zu erlernen und gleichzeitig den ein oder anderen Sieg einzustreichen. Beim Baccarat hängt es ganz davon ab, wie gut sie ihre Karten kennen und einzuschätzen ist.

Tipps für Baccarat-Neulinge

Üben, üben, üben! Es ist überhaupt keine Schande, wenn Du in den ersten Runden eher schlecht als recht zurechtkommst. Wichtiger ist, dass Du am Ball bleibst, Dich mit den Regeln beschäftigst und Erfahrung sammelst! Ehe Du Dich versiehst, zählt Baccarat auch schon zu Deinen Lieblingsspielen. Im Rahmen der kostenlosen Runden kannst Du ganz bequem feststellen, ob Du alles verstanden hast und vielleicht schon ohne Hilfsmittel zocken kannst. Wenn nicht, trainierst Du einfach weiter. Danach ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Du den ersten großen Gewinn ergatterst.

Immer auf die Bank setzen! Jeder Anfänger ist gut beraten, in den ersten Runden auf Nummer sicher zu gehen. Es ist noch gar nicht notwendig, hoch zu pokern oder permanent auf das Unentschieden zu hoffen, um den größtmöglichen Erfolg auszukosten. Zunächst geht es schlichtweg darum, dass Du Dein Gespür für die jeweiligen Hände schärfst und genau unter die Lupe nimmst, wie der Dealer vorgeht. Was passt da besser, als wenn Du gleichzeitig auf ihn wettest? Allein die prozentualen Erfolgschancen sorgen dafür, dass Du bei durchschnittlich jeder zweiten Hand gewonnen hast. Ein guter Start!

Nicht gierig werden! Du hast viel Geld gewonnen und könntest die ganze Welt umarmen? Nun, das ist besser, als wenn Du den Betrag in der Hoffnung auf eine noch größere Gewinnsumme gleich wieder riskieren möchtest! Freu Dich über den Erfolg, aber werde bloß nicht zu gierig. Die Chance ist groß, dass Du den Einsatz gleich wieder verspielst. Damit ist niemandem geholfen! Sicherheit geht auch beim Baccarat vor.

Baccarat im Live Casino spielen

So schön es auch ist, auf die hervorragenden Pixelumsetzungen von Baccarat zu blicken: Manchmal darf es eine Runde mit einem menschlichen und ausgebildeten Dealer sein! Wenn die nächste Spielbank zu weit entfernt ist, raten wir zu einem Abstecher ins Live Casino. Jenes kommt immer mehr in Mode und wird mittlerweile von fast jedem Anbieter offeriert. Was hat es mit den Live-Dealer-Spielen auf sich? Ganz einfach: Du wirst per Webcam in eine Spielbank übertragen und siehst nach nur wenigen Sekunden, wie ein echter Croupier die Karten austeilt und um Einsätze bittet. Ganz wie in der noblen Spielbank! Und das, obwohl Du gemütlich vor dem Rechner sitzt und noch nicht einmal den verschwitzten Arbeitspulli ausgezogen hast.

Live Casinos gelten nicht zu Unrecht als Trend der Stunde. Du kannst Baccarat spielen, ohne auf das Ambiente eines Vegas-Casinos verzichten zu müssen. Schon nach wenigen Sekunden fühlst Du Dich wie der sprichwörtliche König – und kommst genauso schnell auf Deine Kosten. Die Regeln bleiben identisch. Du gibst per Maus und Tastatur Deine Einsätze ab und wartest anschließend darauf, dass Dir Fortuna zur Seite steht. Wenn Du einen guten Riecher hattest, erhöht sich Deine Bankroll. Noch angenehmer wird es, wenn Du nebenbei mit Mitspielern kommunizieren kannst. Englischkenntnisse sind jedoch dringend notwendig. Bis dato bieten nur wenige Online Casinos Baccarat mit deutschsprachigen Dealern an.

Baccarat FAQ - Fragen und Antworten

Baccarat-Spieler werden schnell feststellen, dass ihr neues Hobby durchaus fordernd ist. Das jedoch ist keineswegs negativ gemeint. Nach den vielen ausgespielten Wetten erfahren wir immer wieder von Lesern, die selbst beim Einschlafen an Strategien tüfteln, um die Glücksgöttin hinter sich zu lassen. Wie beim Poker kann Baccarat zwar verinnerlicht, aber nie so richtig ausgelernt werden. Du wirst stets über neue Facetten stolpern, die Dir bislang verborgen geblieben sind. Genauso werden immer Fragen offen bleiben. Baccarat entwickelt sich mit den Online Casinos beständig weiter. Stillstand, Monotonie und Langeweile sind ausgeschlossen! Wir haben versucht, weiterführende Fragen zu beantworten – und schenken Dir obendrein einen Bonus ohne Einzahlung!

Ist Online Baccarat überhaupt seriös?

Ja – wenn Du bei den richtigen Online Casinos spielst! Die virtuelle Glücksspielbranche ist so groß und sicher wie nie zuvor. Allein durch den großen Konkurrenzkampf ist kein Anbieter daran interessiert, an Seriosität und Transparenz zu sparen. Andernfalls suchen interessierte Baccarat-Spieler eben andere Online-Plattformen! Wir empfehlen Internet-Spielotheken, die im Besitz einer Glücksspiellizenz innerhalb der Europäischen Union sind. Dabei haben wir gute Erfahrungen mit Anbietern aus Malta und Gibraltar gemacht. Du kannst Online Baccarat allerdings auch bei Gambling-Unternehmen spielen, die in Schleswig-Holstein reguliert werden. Das Bundesland hat sich für einen Sonderweg entschieden und das Glücksspiel im Internet legalisiert. Schnelle Ein- und Auszahlungen, transparente Rückzahlquoten und offiziell genehmigte Baccarat-Varianten sind garantiert!

Können mich Online Casinos betrügen?

Während Du den Croupiers in der Spielbank auf die Finger schauen kannst, ist im Online Casino etwas Vertrauen notwendig. Denn mit Ausnahme vom Live Casino basiert Baccarat auf einem Zufallsgenerator, der die verschiedenen Kartenwerte ausspuckt und gleichzeitig den Dealer simuliert. Keine Frage, dass sich Anfänger wundern, ob es dabei überhaupt mit rechten Dingen zugeht. Die Antwort ist kurz und knapp: Ja, geht es! Die regulierten Online Casinos werden regelmäßig von Gutachtern kontrolliert, um Fairness und Transparenz zu belegen. Andersrum ist es Dir genauso unmöglich, einen Einfluss auf die Technik auszuüben. Es lohnt sich also keinesfalls, an eine betrügerische Strategie zu denken. Alle Gelder, die sich mit so einer Hilfe erwirtschaften lassen, werden, kaum ist die Sicherheitslücke gestopft, annulliert und gestrichen, vielleicht sogar zur Anzeige gebracht.

Funktioniert Baccarat auf Smartphone, Handy und Tablet?

Smartphones bestimmen unseren Alltag mehr denn je. Wir greifen für schlichtweg alles auf die kleinen Geräte zurück, möchten dementsprechend auch jederzeit zocken können. Gute Nachricht: Das ist möglich! Die Portfolios der Mobile Casinos sind der Regel etwas kleiner. Doch in den meisten Fällen lässt sich Baccarat auch unterwegs auf dem schmalen Endgerät öffnen. Dazu steht es Dir frei, Online Baccarat auf dem Tablet zu initialisieren. Transaktionen gehen genauso schnell von der Hand wie die Übertragung aller Gewinne. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase erweist sich auch der kleine Bildschirm mitsamt Handling als sehr vertraut. Der Spielspaß ist völlig identisch mit dem Abend in der Spielbank.

Baccarat, Blackjack oder Poker?

Angehende Spieler können sich von der großen Vielfalt im Online Casino durchaus erschlagen fühlen. Da liegt es nahe, sich auf ein Kartenspiel zu spezialisieren und es von Grund auf zu erlernen. Wir halten allerdings nichts davon, Glücksspiele wie Baccarat, Blackjack und Poker miteinander vergleichen zu müssen. Im Rahmen der kostenlosen Proberunden bemerkst Du selbst, welches Spiel Dir am meisten liegt und die größten Gewinne mit sich führt. Außerdem solltest Du Dich gar nicht erst darauf versteifen, Dich ausschließlich auf eins der drei Kartenspiele festzulegen. Wer weiß, was Du bei den anderen beiden verpasst! Online Casinos leben von einem breiten Portfolio, das für jeden Geschmack die richtigen Games anbietet.

Gibt es einen Baccarat Bonus?

Heutzutage ist es längst nicht mehr verpflichtend, ausschließlich Eigenkapital zu riskieren. Selbst fernab der Proberunden, die ohne Geldeinsatz und Risiko funktionieren, übertreffen sich Online Casinos hinsichtlich der von ihnen angebotenen Werbeaktionen regelmäßig selbst. Klar, dass auch wir von diesen vorbildlichen Maßnahmen profitieren möchten. Auf casino-online.de bieten wir Dir einen lukrativen Bonus ohne Einzahlung an! Du kassierst 10 Euro dafür, Dich lediglich in einem Online Casino anzumelden. Ganz ohne Inaktivitätsgebühr oder ähnlichen Blödsinn, versteht sich. Du kannst den Zehner dafür nutzen, Baccarat zu spielen, aber genauso problemlos Slots, Roulette, Blackjack, Videopoker oder Craps ausprobieren. Auf unserer Website haben wir alle Informationen für Dich gesammelt!